GRÖSSE

Erst ab einer Größe von 1.000 m³ Wasservolumen beginnt saisonale Wärmespeicherung energetisch effizient zu sein, darunter sind die volumenbezogenen Wärmeverluste des Speichers zu hoch. Gebaute Behälter-Wärmespeicher reichen von 2.750 m³ bis zu 12.000 m³.
Behälter-Wärmespeicher mit einer GFK-Konstruktion scheinen bis zu einem Speichervolumen von etwa 6.000 m³ geeignet zu sein. Behälter-Wärmespeicher haben eine Wärmespeicherkapazität von 60-80 kWh/m³.


Schema: Größenverhältnis

 

BESONDERHEIT
Behälter-Wärmespeicher weisen von allen Speichertypen die günstigsten Voraussetzungen zu einer Optimierung des A/V-Verhältnisses und somit zu einer Minimierung der Speicherwärmeverluste auf.

dm ad

  Suchen