EUROPEAN ENERGY PERFORMANCE OF BUILDINGS DIRECTIVE

Die aktuelle Fassung der Richtlinie zur Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden [engl. European Energy Performance of Buildings Directive (EPBD)] wurde am 19. Mai 2010 vom europäischen Parlament verabschiedet und verpflichtet die Mitgliedstaaten Mindeststandards für die Energieeffizienz neuer und renovierter Gebäude zu setzen. Außerdem müssen Energieausweise eingeführt werden.

Die Erfüllung dieser Mindeststandards wird anhand des Energieausweises nachgewiesen, der beim Verkauf oder bei Neuvermietung eines Gebäudes vorgelegt werden muss. Er beinhaltet Angaben zum Energieverbrauch und in den meisten Mitgliedstaaten auch Empfehlungen zur Energieeinsparung. Erste Ergebnisse und Erfahrungen bezüglich der Implementierung der EPBD-Richtlinie werden unter www.ideal-epbd.eu näher erläutert.


dm ad

  Suchen