SAISONALER WÄRMESPEICHER

 

Ein saisonaler Wärmespeicher speichert Wärme über eine „Saison“. Zur Erzielung hoher solarer Deckungsanteile von z.B. 50% des jährlichen Gesamtwärmebedarfs muss Solarwärme im Sommer gesammelt und bis zur Heizperiode im Winter gespeichert werden. Hierzu werden saisonale Wärmespeicher verwendet. Ebenso kann auch die Winterkälte bis zum Sommer gespeichert werden, um an heißen Sommertagen z.B. Gebäude mit der saisonal gespeicherten Kälte zu kühlen.


Kreislauf der saisonalen Wärmespeicherung


dm ad

  Suchen
WEITERE INFORMATIONEN ...

… zum solaren Wärmeangebot im Sommer und zum winterlichen Wärmebedarf finden Sie unter Grundidee.